Teamentwicklung

Gemeinsam mehr erreichen.

Beratung für die zielorientierte Teamentwicklung.

Grundlagen

Die Systemischen Prinzipien, die Systemische Aufstellungsarbeit sowie die lösungs- und zielorientierte Beratung ermöglichen es für Teams, ein gemeinsames Zielverständnis zu entwickeln. Auf der Grundlage der individuellen Wertschätzung jedes Teammitglieds und des Anerkennes einer für ihn guten Absicht in seinem Verhalten stehen die Struktur des Teams innerhalb des Systems der Gesamtorganisation und die Arbeitsabläufe im Vordergrund der Teamentwicklung.

Ziel

Ziel einer individuellen Teamentwicklung ist es, die Zusammenarbeit auf ein gemein- sames Ziel auszurichten und dabei das System der Gesamtorganisation zu berücksichtigen. Wesentlich dafür ist es, gemeinsam festzustellen, ob jeder innerhalb des Teams die für ihn passende Position innehat und ob alle notwendigen Positionen ausgefüllt sind. Neben diesen strukturellen Aspekten geht es auch darum, eine Ordnung der gemeinsamen Arbeitsabläufe zu entwickeln, die jedem Einzelnen die Möglichkeit geben, sein Potenzial zu entfalten und kraftvoll für die gemeinsame Aufgabenstellung einzubringen. Und es geht darum, dafür Sorge zu tragen, dass Rechte und Pflichten für jeden im Team in einem guten Einklang stehen. Auf dieser Grundlage wird es möglich, individuelle Ressourcen und Fähigkeiten zu erkennen, anzuerkennen und für ein gemeinsames Ziel zu bündeln — innerhalb eines Teams, in dem jeder den Platz hat, der für ihn gut und angemessen ist.

Teams

Die Systemische Teamentwicklung ist grundsätzlich geeignet für alle Arten von Teams — unabhängig von der Art der Organisation sowie von Branchen und konkreten Tätigkeitsfeldern.

Umsetzung

Die gemeinsame Arbeit im Team kann am Standort der Organisation, im Seminarraum in Eutin oder an einem eigens ausgewählten Ort stattfinden.

Termin/Ort/Preis

nach Vereinbarung

Berater

Jörg Pannenbäcker

Kontakt aufnehmen